Tipps um dich leichter an die Einnahme deiner ADHS Medikamente zu erinnern (Nerd Bonus Forschung)

Aktualisiert: 8. Mai

Nimmst du ADHS Medikamente und hast Mühe, dich an die regelmässige Einnahme zu erinnern? Willkommen im Club. Hier bekommst du praktische Tipps, um deine ADHS Medikamente nicht (oder seltener) zu vergessen.


Eine aktuelle Studie (Referenz) verglich die Arbeitsleistung von Erwachsenen mit ADHS, die gewissenhaft ihre Medikamente einnahmen, mit denen, die dies nicht taten. Das Ergebnis: Diejenigen, die ihre Medikamente nachlässig einnahmen, fehlten deutlich häufiger bei der Arbeit. Die Autoren sagen uns auch nicht, wie wir uns leichter an die Einnahme unserer Medikamente erinnern können, wenn wir dazu neigen, sie zu vergessen. Aber das ist auch nicht wirklich ihre Aufgabe. Also lass mich ein paar Tipps beisteuern.

ADHS Medikamente erinnern und nicht vergessen für bessere Arbeitsleistung

Tipps wie du die Einnahme deiner ADHS Medikamente nicht (oder weniger oft) vergisst

  • Sei nicht zu eitel um einen Medikamentendispenser zu benutzen (dieser Dispenser ist mein Liebling, und nein, ich bekomme keine Provision dafür, ich finde ihn einfach am ADHS-freundlichsten mit den bunten Farben) und befülle ihn für die ganze Woche (ich mache das am Sonntagabend).

  • Klebe eine Post-It-Erinnerung an deine Kaffeemaschine oder irgendetwas anderes, das du morgens unweigerlich anfassen wirst, bevor du das Haus verlässt.

  • Wenn dein Verstand abends schärfer ist als morgens, stelle deine Kaffeetasse abends raus und stecke die Medikamente dort hinein oder lege sie sogar mit etwas Wasser neben dein Bett.

  • Verwende Handy-Erinnerungen.

  • Wenn du tagsüber unterwegs Medikamente einnehmen musst, befestige deine Pillenbox an deinem Schlüsselbund oder an etwas anderem, ohne das du das Haus nicht verlassen kannst.

  • Wenn du mit einem neurotypischen Menschen in deinem Haushalt gesegnet bist und er die Geduld eines Heiligen hat, kann er dir vielleicht helfen, dich an deine Medikamente zu erinnern. Achte darauf, dass du ihn im Gegenzug mit einer deiner ADHS-Superkräfte (Kreativität, Humor, Elan, etc.) belohnst.

  • Der coolste Hack, den ich je gehört habe, kommt von der legendären Jessica McCabe (How to ADHD - ein hervorragender YouTube-Kanal über ADHS) - sie hat einen Diensthund namens Chloe, der ihr hilft, sich an ihre Medikamente zu erinnern.

Ich persönlich brauche eine Kombination der oben genannten Tricks, damit es funktioniert (und hätte gerne einen Begleiter wie Chloe oder einen Neurotypischen mit der Geduld eines Heiligen in meinem Leben, aber beide sind bisher nicht vor meiner Tür aufgekreuzt).


Wenn du Tipps hast um mit ADHS Medikamente nicht zu vergessen, die du mit der Community teilen möchtest, kommentiere bitte unten oder wenn du dich nicht "outen" möchtest, schreibe mir bitte eine Nachricht und ich werde deinen Hack zu der obigen Liste hinzufügen, ohne deine Identität zu verraten.


Nerd Bonus Forschung:

Verbessert die Einnahme von ADHS Medis deine Arbeitsleistung? Die Forschung sagt: vielleicht.


Laut einer aktuellen Studie (Referenz) fehlen ADHSler mit unzuverlässiger Medikamenteneinnahme häufiger bei der Arbeit als die, die ihre Medis nehmen. Medkamente vergessen und verpasste Arbeit gehen bei ADHS also Hand in Hand


Es ist nicht wirklich überraschend, dass Erwachsene mit ADHS, die ihre Medikamente nicht regelmässig einnehmen, häufiger bei der Arbeit fehlen als diejenigen, die sie wie vorgeschrieben einnehmen. Auch der Grund für die Nichteinnahme von ADHS- Medikamenten ist nicht gerade erstaunlich.


Vergesslichkeit Hauptgrund für versäumte Medikamenteneinnahme


Der häufigste Grund, den die Teilnehmer nannten, warum sie ihre Medikamente nicht einnahmen, ist Vergesslichkeit, eines der Hauptsymptome von ADHS. Weitere Gründe waren langfristige Bedenken, die Logistik und Überzeugungen.


Nerd-Ecke Forschung: Korrelation ist nicht gleich Kausalität


Welche Schlussfolgerungen können wir aus dieser Studie ziehen? Nicht so viele. Die Studie sagt uns etwas über eine statistisch signifikante Korrelation, aber sie sagt uns nichts über die Kausalität.


Wir wissen nicht, ob die Medikamente eine bessere Anwesenheit auf der Arbeit verursachen oder ob weniger vergessliche Menschen besser darin sind, ihre Medikamente zu nehmen und nicht auf der Arbeit zu fehlen oder ob stärkere Symptome es schwieriger machen, die Medikamente gewissenhaft einzunehmen und zur Arbeit gehen zu können. Oder ob es viel komplizierter ist als das. Wir können also nicht direkt sagen, ob die Einnahme der ADHS-Medikamente selbst die Arbeitsleistung verbessert.


 

Referenz:


Dies ist eine einzelne Studie mit 602 Teilnehmern in den USA. Wie du dich aus diesem Beitrag über Forschung erinnerst: Solange wir nur einzelne Studien haben, solltest du sie mit einem gesunden Mass an Skepsis betrachten. Je mehr Studien in die gleiche Richtung zeigen, desto solider sind die Beweise.


Spalding W, Farahbakhshian S, Maculaitis MC, Peck EY, Goren A. The Association of Oral Stimulant Medication Adherence with Work Productivity among Adults with ADHD. Journal of Attention Disorders. June 2021.

doi: 10.1177/10870547211020113 Link zur Pulikation über die regelmässige Einnahme von ADHS Medis und die Produktivität bei der Arbeit

235 Ansichten